zurück

Medusanebel 
Abel 21

Für größere Version ins Bild klicken

Der Medusanebel  (Abel 21; PK205)
wurde anfangs der 50er Jahre von George O. Abell
 entdecktund als 21. Objekt in seinem Katalog verzeichnet.

Der Medusanebel ist ein grosser planetarischer Nebel
im Sternbild Gemini ( Zwillinge)
mit etwa einem Drittel des Vollmonddurchmesser.

Die visuelle Helligkeit beträgt 10.3 Magnituden. 
Der Zentralstern ist mit knapp 16 mag sehr schwach.
Die  Entfernung beträgt etwa 790 Lichtjahre. 

Aufgenommen mit TS-Foto-Newton 200/800mm
mit Parakorr Komakorrektor

Canon EOS 350Da und IDAS-LP2  Filter

    10  Aufnahmen mit je 300sec / ISO 800
      10  Aufnahmen mit je 600sec / ISO 800  
 Gesamtbelichtungszeit 150min
keine darks und flats

Bildbearbeitung mit DSS und Photoshop CS4
Nachführung mit DMK 31 und Guidemaster 2.25
am 04.03.2011

Alle Bilder © copyright by Bernhard Gail

 zurück