zurück
NGC 7479


Für größere Version ins Bild klicken

NGC 7479 ist eine Balkenspiralgalaxie

mit der Flächenausdehnung von 4,1' × 3,1' und einer scheinbaren Helligkeit von 10,9 mag im Sternbild Pegasus.
Die Galaxie NGC 7479 wurde am 19. Oktober 1784 von dem deutsch-britischen Astronomen Wilhelm Herschel
entdeckt.

Aufgenommen mit C11 und 0,8x Reducer und Korrektor
f/8.0   Brennweite 2.240mm  

 ALCCD 8L  ohne Filter 
Gain: 20  Offset: 113
 Bias; Darks und Flats  
 
2 Aufnahmen mit je 600sec
 
   4 Aufnahmen mit je 900sec    
   
Gesamtbelichtungszeit 80min


Bildbearbeitung mit AA 4.0  und Photoshop CS4
Nachführung mit DMK 31 und Guidemaster 2.25

Aufnahme 30. Sept 2011

Alle Bilder © copyright by Bernhard Gail

 zurück